Leoganger Bergbahnen GesmbH
Wir haben folgende Bereiche ausgestattet: waschraum-/ objektHYGIENE

Alle Waschräume am Asitz wurden mit Waschraumspendern von HAGLEITNER ausgestattet. Duftreiniger sorgen im Sanitärbereich für Sauberkeit und eine angenehme Atmosphäre.

Der Asitzberg oder auch "Berg der Sinne" genannt, ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein Besuchermagnet. Über 4 Millionen Fahrten mit neun Liftanlagen verzeichnen die Leoganger Bergbahnen im Winter; im Sommer sind es ca. 280.000 Fahrten.

 

WIESO HAGLEITNER?

Die Leoganger Bergbahnen, im salzburgerischen Pinzgau, ziehen jährlich tausende von Besuchern an. Da gilt es nicht nur die Kabinenbahn auf hohen technischen Standards zu halten, sondern auch die Waschräume. Denn wo viele Menschen zusammen kommen, dort ist das höchste Maß an Sauberkeit und Hygiene zu gewährleisten, um die Gesundheit der Gäste zu bewahren.


Die Anforderungen der Leoganger Bergbahnen wurden von der Firma HAGLEITNER mit gewohnter Fachkompetenz umgesetzt. „Wir sind sehr zufrieden mit dem pinzgauer Unternehmen HAGLEITNER.“, bekräftigt Geschäftsführer Kornel Grundner.

 

BEREICHE UND PRODUKTE

Die Waschräume am Asitz wurden von HAGLEITNER mit Seifen-, Falthandtuchpapier-, Händedesinfektions-, Toilettenpapier-, Hygienebeutel-, WC-Brillen Desinfektionsspendern und Duftspendern ausgestattet. Zudem setzt die Leoganger Bergbahnen GesmbH auf die Reiniger, Duftreiniger, Duftöle und Spezialprodukte von HAGLEITNER in der objektHYGIENE.

Besonders beliebt sind die Toilettenpapierspender, bei denen eine Füllung bis zu 8 herkömmliche Rollen Toilettenpapier ersetzt.

 

WIRTSCHAFTLICH
große Reichweiten

PRODUKTE
innovativ & qualitativ hochwertig

DIEBSTAHLSICHER
Spender können nur mit Schlüssel geöffnet werden

PRODUKTEMPFEHLUNG

TOILETTENPAPIERSPENDER

Die XIBU TISSUEPAPER Spender sorgen für eine hygienische Aufbewahrung des Toilettenpapiers. Die eingebaute Abrollbremse ermöglicht einen sparsamen Papierverbrauch und gewährleistet eine kontrollierte Blattentnahme. Mit dem 2-Rollen-System wird außerdem die zweite Rolle automatisch nach unten transportiert – somit finden die Waschraumbesucher immer befüllte Spender vor. Eine Spenderfüllung ersetzt bis zu acht herkömmliche Rollen Toilettenpapier. Die Spender lassen sich versperren und das Toilettenpapier ist damit diebstahlsicher.

mehr dazu

Geschäftsführer Kornel Grundner und Hygieneberater Günter Schmid