FAQ - Fragen und Antworten.
Hygiene.

Ist es wichtig, in der Küche die Hände zu desinfizieren und wenn ja, welches Mittel bietet HAGLEITNER hier an?

Laut HACCP-Leitlinien sollen die Hände nach unreinen Arbeiten beziehungsweise nach dem Besuch der Toilette gereinigt und gegebenenfalls desinfiziert werden.

Wir empfehlen im WC-Bereich septDES FOAM, die reinigend und desinfizierend wirkt. Für die Küche empfehlen wir Ihnen septLIQUID PLUS, ein alkoholisches Hände-Desinfektionsmittel. Alle Produkte können über berührungslose XIBU Spender besonders hygienisch dosiert werden (Seifenspender, Desinfektionsspender).

Warum sind Papierhandtücher am hygienischsten?

Papierhandtücher trocknen nicht nur die Hände gründlich und effizient, sie entfernen  auch letzte Reste von Bakterien, Schmutz und Hautschuppen. In vielen Studien, zum Beispiel einer der Universität Westminster, wurde belegt, dass so die Anzahl an Keimen auf Händen um bis zu 90 Prozent reduziert wird. Im Gegensatz dazu erhöhte sich die Zahl der anhaftenden Keime auf den Händen durch das Nutzen eines Jet-Lufttrockners. Bei normalem Warmlufttrocknen stieg sie mit durchschnittlich 115 bis 478 Prozent sogar signifikant an.

Was versteht man unter persönlicher Hygiene?

Jeder Mensch ist an und in seinem Körper von unzähligen Mikroorganismen besiedelt. Damit diese nicht in Lebensmittel gelangen, sind bestimmte Vorschriften einzuhalten. Der Körper muss täglich gewaschen werden, die Haare alle ein bis zwei Tage. Fingernägel müssen sauber sein und dürfen während der Arbeit nicht lackiert sein. Schmuck und Armbanduhren sind ebenfalls während der Arbeit tabu.

Wenn Sie Durchfall haben und erbrechen, dürfen Sie keinen Kontakt zu Lebensmitteln haben. Bei Hautinfektionen und schweren Erkältungen müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Verletzungen sind mit einem wasserdichten Verband abzudecken, zum Beispiel mit einem Fingerling.

Tragen Sie während der Arbeit eine Kopfbedeckung und halten Sie Ihre Arbeitsschuhe sauber.
Arbeits- und Freizeitkleidung sowie -schuhe müssen Sie strikt trennen. Ihre Schutzkleidung (Jacke, Hose, Schürze, ...) sollte regelmäßig gewechselt werden. Ist sie schmutzig, müssen Sie rasch eine saubere anziehen. Waschen Sie Ihr Arbeitsgewand immer im Kochprogramm Ihrer Waschmaschine.

Wie wasche ich mir die Hände richtig?

Richtiges Hände waschen gehört zur täglichen Hygiene dazu und ist wichtig, um Krankheiten vorzubeugen: Zuerst spülen Sie Ihre Hände mit Wasser ab. Dann seifen Sie sie gründlich ein. Neben den Handflächen, Handrücken und Fingerkuppen dürfen sie die Finger-Zwischenräume nicht vergessen. Spülen Sie die Hände gründlich ab. Jetzt müssen Sie sich nur noch mit einem Einweg-Papierhandtuch abtrocknen.

Wir setzen den Desinfektionsspender XIBU senseDISINFECT in unserer Ordination ein. Ist er in der DGHM-Liste zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion gelistet?

Unser Produkt septLIQUID SENSITIVE ist für die hygienische Händedesinfektion nach ÖGHMP sowie DGHM/VAH gelistet. Da aber gerade Viren immer mehr zum Thema werden, empfehlen wir Ihnen eines unserer viruziden Hände-Desinfektionsmittel, zum Beispiel sept LIQUID PLUS.