FAQ - Fragen und Antworten.
Housekeeping

Warum ist eine gute Housekeeping-Schulung so wichtig?

Sauberkeit und Hygiene und somit ein professionelles Housekeeping sind in allen Betrieben, vor allem aber in der Hotellerie und Gastronomie, ein absolutes Muss. Gut geschultes Housekeeping-Personal ist daher unbedingt notwendig.

 

Ihr Nutzen: höhere Arbeitseffizienz, ein engagiertes Team und zufriedenere Gäste.

Wichtige Themen: Wie setze ich Reinigungsmittel richtig und effizient ein? Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz - was gilt es in der täglichen Arbeit zu beachten?

Informationen, Tipps und Tricks erhalten Sie in unseren Housekeeping Kundenschulungen.

Was versteht HAGLEITNER unter Objekthygiene?

Wir verstehen darunter die hygienische Reinigung und Pflege (Hygiene) von Oberflächen in Innenräumen –  also die typischen Aufgaben des Housekeeping. Dazu gehören die tägliche Unterhaltsreinigung und Desinfektion sowie außerordentliche Grundreinigungen oder Pflege im Sanitärbereich, von Böden, (Fliesen-)Wänden, Fenstern, Möbeln, Gegenstände und vielem mehr. Wir bieten alles für das Housekeeping: ein Wischmopp-System, Reinigungsmittel, Desinfektionsmittel, Hilfsmittel und Putzutensilien.

Gibt es bei HAGLEITNER ein Reinigungsmittel gegen Kalkflecken auf Dekosteinen?

Wenn es sich bei den Dekosteinen um kalkfreies Gestein, also beispielsweise nicht Marmor oder Kalkstein handelt, können Sie diese ohne Weiteres mit perlGLANZ reinigen. Für kalkhaltiges Gestein verwenden Sie hagodorPURE oder hagodorFLIEDER.

Wie sieht es mit der Hautverträglichkeit ihrer Allesreiniger aus? Führen Sie besonders hautschonende Allesreiniger?

Wir haben ein Produkt im Programm, das aus besonders pflegenden und milden Rohstoffen besteht. Es handelt sich dabei um fox 3in1.

Was ist das Zwei-Eimer-System und wie wende ich es richtig an?

Bereiten Sie zwei Eimer mit Reinigungsflotte vor. Den benutzten Mopp waschen und pressen Sie immer über dem gleichen Eimer aus. Anschließend tauchen Sie ihn in die saubere Reinigungsflotte und wischen damit den Boden. Wir haben den mopTROLLEY START mit der passenden Presse speziell für dieses Reinigungsverfahren entwickelt.

Immer wieder passiert es, dass Kaffee auf unseren Teppichböden verschüttet wird. Wie können wir die Flecken rasch behandeln?

Da sich alte, unbehandelte Kaffeeflecken nur noch sehr schlecht oder gar nicht mehr entfernen lassen, sollten Sie sofort handeln. Tupfen Sie den frischen Kaffeefleck mit einem Papiertuch ab. Vorsicht: Reiben Sie nicht fest, da dann der Fleck nur noch größer wird. Dann mit carpetSPRAY einsprühen und mit unserem blauen Mikrofasertuch safetyWIPE von außen nach innen abtupfen. Anschließend mit klarem Wasser nachspülen.